. .

Die Seite wird gedruckt

DB SCHENKERsportsevents

Ausblick - Olympische Winterspiele in Sochi 2014

Am Fuße des Kaukasus finden vom 7. bis 23. Februar 2014 die XXII. Olympischen Winterspiele in der russischen Stadt Sochi statt. Die 333.000 Einwohnerstadt liegt am Schwarzen Meer, der Russischen Riviera.

Es werden die ersten Winterspiele in einer subtropischen Stadt, sowie die zweiten Olympischen Spiele nach den Sommerspielen 1980 in Moskau im flächenmäßig größten Land der Welt sein. Die XXI. Paralympischen Winterspiele werden im Anschluss vom 7. bis 16. März 2014 ausgetragen.

Auch DB Schenker bereitet sich auf die nächsten Winterspiele vor und ist dabei sein russisches Netzwerk im Hinblick auf Sochi 2014 weiter auszubauen. Mit Natalia Kirilova konnte am Standort Moskau eine kompetente Projekt Mitarbeiterin gewonnen werden, die auf langjährige Erfahrungen in der Sportlogistik in Russland zurückgreifen kann.

Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi wird es zwei Zentren geben: Die Eissportwettbewerbe werden im Olympiapark Sochi ausgetragen. Rund um die Medal Plaza gruppiert, werden alle Eissporthallen erstmals in der olympischen Geschichte untereinander zu Fuß erreichbar sein. Insgesamt sollen im Olympiapark bis zu 70.000 Menschen Platz finden.
Das Zentrum für die Schnee- und Eiskanalsportarten wird rund um das knapp 4.000 Einwohner zählende Gebirgsdorf Krasnaja Poljana entstehen.
Beide Zentren liegen circa 70 Kilometer auseinander und sind in rund 30 Minuten Fahrtzeit zu erreichen. Eine speziell errichtete Olympia Route von über 140 Kilometern Länge wird exklusiv für den Olympia Verkehr zur Verfügung stehen. Darüber hinaus können stündlich bis zu 10.000 Passagiere auf einem 50 Kilometer langen Bahnsystem zwischen der Küste und der Bergregion in etwa 35 Minuten befördert werden.
In Sochi werden Sportveranstaltungen in 15 Disziplinen in den sieben Wintersportarten Biathlon, Bobsport, Curling, Eishockey, Eislauf, Rennrodeln und Skisport ausgetragen. In der Zeit von Dezember 2011 bis September 2013 sollen 74 Testevents stattfinden, bei denen die Funktionalität der Sportstätten geprüft werden soll, bevor dort olympische Wettbewerbe ausgetragen werden.

Letzte Aktualisierung: 15.11.2013

Zum Seitenanfang