. .

Die Seite wird gedruckt

Presseinformation

DB Schenker bringt größte Luxusyacht in die Düsseldorfer Messehallen

Endspurt zur größten Wassersportmesse der Welt - Rund sieben Millionen Euro teure „Prinzessin“ aus Großbritannien geht an Land - Messelogistik- und Spezialtransport-Abteilung gemeinsam im Einsatz

(Frankfurt am Main/Düsseldorf, 7. Januar 2013)  Mit schwerem Zuggerät haben Spezialisten von DB Schenker heute die größte Luxusyacht der „boot 2013“, eine 30 Meter lange und 95 Tonnen schwere Princess 98‘ MY, vom Rhein sicher an ihren Platz in der Halle 6 der Messe Düsseldorf gebracht. Besucher aus aller Welt können die fast sieben Millionen Euro teure Motoryacht aus Großbritannien vom 19. bis zum 27. Januar 2013 auf der größten Wassersportmesse der Welt bewundern. Während der Veranstaltung zeigen rund 1.600 Aussteller aus mehr als 50 Ländern in 16 Themenwelten ihre Neuheiten, darunter alleine fast 1.700 große und kleine Boote.

Damit am Eröffnungstag der „boot 2013“ alle Ausstellungsstücke an Ort und Stelle sind, haben Logistiker der Schenker Deutschland AG im Vorfeld rund sechs Monate lang geplant, Lösungen und Transportwege erarbeitet und das erforderliche Schwerlast-Equipment gebucht. Ulrich Zähres, Key Account Manager bei der Schenker Deutschland AG in der Geschäftsstelle Düsseldorf, sagte zur speziellen Messelogistik für die „boot“: „Nicht nur bei hochwertigen Luxusyachten wie der Princess 98 geht in der Logistik Sicherheit ganz klar vor Schnelligkeit. Darum stehen wir Werften, Bootsausrüstern und deren Kunden vor, während und auch nach der Messe mit umfassendem Fachwissen in allen Logistikfragen zur Seite. Unsere Mitarbeiter organisieren den gesamten Transport von der Werft über See und Land bis zur Messe und weiter zum Endkunden.“ Mit einem erfahrenen Logistikteam unter operativer Leitung von Olaf Bosse von der Abteilung Messe Inland in Düsseldorf steuert DB Schenker die fristgerechte Auslieferung auch der größten Exponate und stellt Überführungsmannschaften, Pontons, Verladekräne sowie sonstige Spezialausrüstung bereit.

Bild vergrößernBoot 2013, Schenker Deutschland AG


Dabei profitieren die Kunden von der engen Zusammenarbeit der Messe- und Spezialtransport-Experten bei DB Schenker. Für alle Transporte, die wie die großformatige „Prinzessin“ in Gewicht oder Größe über Standardabmessungen hinausgehen, stehen Mitarbeiter der Spezialtransport-Abteilung der Schenker Deutschland AG mit Sitz im nordrhein-westfälischen Hagen bereit. In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen aus den zuständigen Fachabteilungen konzipieren die Logistiker Transportlösungen, disponieren Spezialgerätschaften wie Schwerlast-Zugmaschinen, Tieflader, Luftkissen-Hebeanlagen und Mobilkrane und führen die außergewöhnlichen Transporte deutschlandweit durch.

Letzte Aktualisierung: 07.01.2013

Übersicht

Zum Seitenanfang