. .

Die Seite wird gedruckt

Presseinformation

DB Schenker Logistics erhält Cargo 2000 Platin-Status

Höchste Auszeichnung für Qualitätsmanagement in der globalen Luftfracht

(Essen/Berlin, 19. Juni 2012) Cargo 2000, die Organisation für Qualitätsstandards in der Luftfrachtindustrie, hat DB Schenker Logistics als Platin-Mitglied ausgezeichnet. Damit ist die führende Position von DB Schenker in der Luftfracht und das eigene Qualitätsmanagement anerkannt worden. DB Schenker ist einer von weltweit nur zwei Logistikdienstleistern und fünf Carriern, die diese Qualitätsstufe erreicht haben.
Cargo 2000 ist der Zusammenschluss von mehr als 80 großen Fluglinien, Spediteuren und in der Luftfracht tätigen Dienstleistern. Die eigenfinanzierte, nicht gewinnorientierte Branchenvereinigung hat sich zum Ziel gesetzt, den Qualitätsstandard und das Qualitätsmanagementsystem für den weltweiten Luftfrachtverkehr zu entwickeln und einzuführen. Die Initiative gilt als die wichtigste und weitreichendste Maßnahme zur Qualitätsverbesserung in der Geschichte der Luftfracht. Die Klassifizierung der Cargo 2000-Mitgliedschaft erfolgt in vier Stufen, von „Mitglied“ über „Silber“ und „Gold“ bis „Platin“. Über ein Punktesystem wird objektiv gemessen, inwieweit die Cargo 2000-Standards in die täglichen Geschäftsprozesse eines Unternehmens integriert sind.
„Wir sind stolz, diese Auszeichnung erhalten zu haben“, sagte Thomas Mack, Leiter der weltweiten Luftfracht der Schenker AG. „Und das ist mehr als nur eine gute Nachricht für unsere Kunden, da so deutlich wird, wie ernst wir Qualitätssteigerung bei Luftfrachtprozessen nehmen, sowohl intern als auch extern. Cargo 2000 ist eines der von uns intern täglich genutzten Messinstrumente, die dazu beitragen, unsere hohen Qualitätsstandards zu erreichen, zu halten und zu steigern.“

Letzte Aktualisierung: 19.06.2012

Übersicht

Zum Seitenanfang