. .

Die Seite wird gedruckt

Geschäftsstelle Erfurt

Richtfest für Logistikzentrum von DB Schenker in Ichtershausen in Thüringen

Neubau der Geschäftsstelle Erfurt im Ichtershausener Gewerbegebiet „Erfurter Kreuz“ nahe Arnstadt ergänzt ab Oktober den bisherigen Standort von DB Schenker

(Frankfurt am Main/Erfurt, 4. Juli 2012)  Mit einem Richtfest feierte heute die Schenker Deutschland AG den Fortschritt der Bauarbeiten an ihrem neuen Logistikzentrum in Ichtershausen in Thüringen. Ab Oktober 2012 wird der Neubau der Geschäftsstelle Erfurt (Landverkehr/Logistik) im Ichtershausener Gewerbegebiet „Erfurter Kreuz“ nahe Arnstadt den bisherigen Standort von DB Schenker ergänzen. Zusätzlich zu den derzeit rund 150 Arbeitsplätzen sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre 20 neue Stellen geschaffen werden.

„Gemeinsam mit unseren Kunden wollen wir auch zukünftig hier in der Region kontinuierlich wachsen“, sagte Dr. Hansjörg Rodi, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, anlässlich des Richtfestes. „Mit dieser Erweiterung hier in Thüringen tragen wir der stetig steigenden Nachfrage nach qualifizierter Logistik Rechnung.“

Auf rund 20.000 Quadratmetern wird das neue Logistikzentrum, das über einen eigenen Gleisanschluss verfügt, dringend benötigte zusätzliche Flächen für Lagerung, Produktionsversorgung und anspruchsvolle logistische Mehrwertleistungen bieten. Damit baut die Schenker Deutschland AG die Bedeutung ihrer Erfurter Geschäftsstelle als Mittelpunkt der Lager- und Kontraktlogistik und als logistische Drehscheibe für Warenströme in Thüringen weiter aus. „So können wir Unternehmen aus Industrie und Handel einen noch leistungsfähigeren Zugang zu den weltweiten Netzwerken von DB Schenker garantieren“, erklärte Uwe Witt, Leiter der Geschäftsstelle Erfurt (Landverkehr/Logistik). DB Schenker hat sich zudem die Möglichkeit einer Erweiterung an dem Standort gesichert. Errichtet und vermietet wird der Logistikkomplex von der Immobiliengruppe Goodman.

Das neue Logistikzentrum unweit des Autobahnkreuzes A4/A71 wurde als gemeinsame Anlage für verschiedene Kunden geplant. Rund die Hälfte der Lagerfläche wird von der Albis Plastic GmbH genutzt werden. „Seit 1977 arbeiten wir am Standort Lüdenscheid mit der Schenker Deutschland AG zusammen und setzen hier in Erfurt seit August 2009 auf deren Erfahrung“, erklärte Jens Rebenstorf, Logistikleiter von Albis. „Dank des dichten Netzwerks von DB Schenker garantieren wir unseren Kunden kurze und verlässliche Laufzeiten innerhalb Deutschlands und Europas. Dabei haben wir den Status der Sendungen dank moderner IT-Systeme immer im Blick.“

Letzte Aktualisierung: 04.07.2012

Übersicht

Zum Seitenanfang