. .

Die Seite wird gedruckt

Ausbildungsverlauf

Werden auch Sie zum Spezialisten für reibungslose Abläufe!

Erhalten Sie hier Informationen zum Bewerbungsablauf und zum Verlauf Ihrer Ausbildung bei der Schenker Deutschland AG.

Stellen Sie die Weichen für Ihre berufliche Zukunft!
Senden Sie Ihre Bewerbung auf dem Postweg oder als Email direkt an den entsprechenden Ansprechpartner.

Aus Ihrem Anschreiben sollte hervor gehen, für welchen Ausbildungsberuf Sie sich bewerben und warum.

Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben mit Angabe des Ausbildungsberufs
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten 2 Schulzeugnisse
  • Foto

Bewerbungs-Eingang: etwa 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn

Ausbildungsbeginn: meist zum 1. August oder 1. September eines Jahres

Ausbildungsverlauf:
Ihre Ausbildung findet teils in der Berufsschule teils im Betrieb statt.
An 2 Vormittagen pro Woche oder auch blockweise besuchen Sie die Berufsschule, wo Sie den theoretischen Hintergrund kennen lernen. Unterrichtsfächer sind beispielsweise Rechnungswesen, Datenverarbeitung, speditionelle Betriebswirtschaftslehre und Politik.
Im Betrieb haben Sie dann die Gelegenheit, Ihr Wissen selbständig praktisch umzusetzen. Sie werden täglich Neues lernen, Fortschritte erkennen und haben die Möglichkeit, vom Erfahrungsvorsprung Ihrer Kollegen zu profitieren.
Die Abschlussprüfung besteht in der Regel aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, in denen das während der Ausbildung erworbene theoretische und praktische Wissen abgefragt wird.

Weitere nützliche Informationen erhalten Sie in der Rubrik „Wie bewerben".

Letzte Aktualisierung: 19.09.2012

Zum Seitenanfang