. .

Die Seite wird gedruckt

Berufseinsteiger bei der Deutschen Bahn

Einsteigen um aufzusteigen bei der Deutschen Bahn!

Für Absolventen jeglicher Fachrichtungen bieten wir unterschiedliche Einstiegswege, wie z.B. über ein kaufmännisches oder technisches Traineeprogramm oder den klassischen Direkteinstieg.

Unsere Traineeprogramme

Train: Unser kaufmännisches Einstiegsprogramm. Mit unserem einjährigen kaufmännischen Traineeprogramm bereiten wir zukünftige Fach- und Führungskräfte auf ihre anspruchsvollen Aufgaben in unserem Unternehmen vor. Sie durchlaufen innerhalb eines Jahres mehrere Stationen und verschaffen sich einen Eindruck von den komplexen Zusammenhängen im Konzern. Das Beste: Sie erhalten natürlich von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Also, stellen Sie mit wirtschaftlichem Schwerpunkt die Weichen für Ihren persönlichen und beruflichen Erfolg.

Train Tec: Unser technisches Einstiegsprogramm. Mit unserem ebenfalls einjährigen technischen Traineeprogramm bereiten wir auch hier zukünftige Fach- und Führungskräfte auf ihre anspruchsvollen Aufgaben in unserem facettenreichen Unternehmen vor. Innerhalb dieses Jahres haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen Standorten und Stationen die Vielfältigkeit und die Komplexität unseres Konzerns zu erleben. Natürlich gibt es auch bei für unsere Train Tec Trainees einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Der Direkteinstieg bei der DB

Mit unserem Direkteinstiegsprogramm wählen Sie als Hochschulabsolvent den besten Einstieg, wenn Sie Ihr Wissen sofort in die Tat umsetzen wollen. Sie werden von Anfang an durch Ihren Fachbereich auf eine konkrete Position eingearbeitet und übernehmen damit bereits früh Verantwortung für interessante Projekte. Begleitet wird Ihr direkter Start in den Job durch unsere Personalbetreuung sowie einen Paten aus Ihrer Abteilung.

Für welchen Einstiegsweg Sie sich auch immer entscheiden, wir bewegen Zukunft und suchen Nachwuchskräfte, die mit uns gemeinsam an unserer Erfolgsgeschichte weiterschreiben möchten. Informieren und bewerben Sie sich auf der Homepage der Deutschen Bahn.

Letzte Aktualisierung: 14.10.2013

Zum Seitenanfang