. .

Hella

Nachtsprung-Logistik und vieles mehr für Scheinwerfer & Co.

Seit mehr als zehn Jahren enge Partnerschaft zwischen der Schenker Deutschland AG und Hella KGaA Hueck & Co.

Weltweit gehört DB Schenker Logistics zu den fünf größten Dienstleistern des Hella-Konzerns. Da verwundert es nicht weiter, dass auch die Geschäftsstelle Bielefeld nahe der Hella-Zentrale in erheblichem Umfang für den Hersteller von Systemen und Komponenten für Kfz-Lichttechnik und Kfz-Elektronik aktiv ist. Die Bielefelder Geschäftsstelle der
Schenker Deutschland AG, die im Sommer 2011 nach Schloß Holte-Stukenbrock umgezogen ist, arbeitet seit 1999 eng mit Hella zusammen – anfangs ausschließlich im Stückgutbereich, später kamen die Ladungsverkehre sowie die Luft- und Seefracht hinzu. Logistische Dienstleistungen gehören ebenfalls zum Alltagsgeschehen dieser gewachsenen und stabilen Partnerschaft. Seit 2010 ist die Geschäftsstelle für ihren Kunden auch in Sachen europäische Importe unterwegs.

Konstanz durch Kontinuität
„Wir arbeiten auch deshalb so erfolgreich zusammen, weil wir seit Jahren die gleichen Ansprechpartner haben“.
Jörn Nowag, Leiter Zentraleinkauf Services (Hella KGaA Hueck & Co.)

Den kompletten Artikel finden Sie in unserer PROJEKTpraxis, Ausgabe 5, September 2011.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2014

Zum Seitenanfang